Aus dem Tagebuch Arno Schmidts

Zur Entstehung von ›Kaff auch Mare Crisium‹

Im Folgenden werden erstmals die Tagebucheinträge Arno Schmidts dokumentiert, die einen direkten Bezug zur Entstehung von ›Kaff auch Mare Crisium‹ besitzen. Die Transkription besorgte Susanne Fischer, Arno Schmidt Stiftung. Sie orientiert sich an der in den bisherigen Publikationen der Arno Schmidt Stiftung geübten Editionspraxis.

Die Seitenangaben Schmidts – wie etwa im Eintrag vom 17. November 1959: »›Kaff‹ bis S. 15!« – beziehen sich auf das Schreibmaschinenmanuskript des Romans bzw. dessen Reinschrift. Um einen Vergleich mit der gedruckten Fassung zu ermöglichen, werden die korrespondierenden Seitenzahlen (bezogen auf BA I, 3) in eckigen Klammern angegeben.

Da nicht genau entschieden werden kann, an welcher Stelle Schmidt die Arbeit unterbrach oder fortsetzte (vermutlich blieben die Seiten in der Schreibmaschine stecken), wird jeweils die Seite und Zeile des ersten und letzten Wortes der entsprechenden Manuskriptseite in BA I, 3 genannt (notiert als Seite.Zeile–Seite.Zeile am Fuß des Tagebucheintrags).

Die Reinschrift umfasst rund 250 Seiten und entspricht damit annähernd dem Umfang des Romans im Satzspiegel der BA (270 Seiten). Hier wurde bei den Seitenangaben auf einen Verweis zur BA verzichtet.

Um die hier veröffentlichten Tagebucheinträge nicht unnötig aufzublähen, wurden die immer gleichen Einträge zur Manuskript-, Fahnen- und Umbruchkorrektur durch Arno und Alice Schmidt (»Lilli liest«, »Lilli liest MS« oder »Lillie Fahnen«) nur in Auszügen aufgenommen. Alice Schmidt las das Manuskript vom 26. bis zum 29. Dezember 1959 und die Reinschrift vom 29. Februar bis zum 5. März 1960. Den Eingang der ersten Fahnen vermerkt Schmidt für den 12. Juli 1960, die gemeinsame Fahnen- und Umbruchkorrektur begann laut Tagebuch aber erst am 16. Juli 1960 und dauerte bis zum 26. Oktober 1960.

Datum Eintrag
1.4.1959 Fahrt nach Isenhagen Hankensbüttel: interessante Deckengemälde a la Prinzhorn in der dortigen Kleinkirche: diese nach L. verlegen
3.4.1959 Fahrt nach Kirche Hankensbüttel (dort 3 Trauungen) und dort Deckengemälde auf Farbfotos.
12.6.1959 Mittags Eintrübung / Abends wieder klar; Mond [Zeichnung] (schöne Ringgebirge mit 40× Notizen über ›Mare Crisium‹
18.8.1959 Ich lese Twain ›Huckleberry‹: sehr gut!
3.9.1959 Ich murkse ›Mare Crisium‹. (Viele Notizen)
23.10.1959 Notizen zu ›Mare Crisium‹
27.10.1959 Abends: Mondrückseite: weniger gegliedert; größere Mare + Einzelkrater (1 Lomonossow!); ›S█████gebirge‹; usw. (unbedingt besorgen!)
1.11.1959 Ich etwas Einfälle zu ›Mare Crisium‹
2.11.1959 Ich murkse 2 Pappkassetten für MS usw. – paar Notizen MC
8.11.1959 Ich denke nach über ›Kaff + MC‹. […] Ich Y und notize: großer Plan=Entwurf eines ›Gedankenspiels‹ ›MC+ + Kaff‹?
9.11.1959 4 Aufstehen; Kaffee; ›Kaff‹ weiter durchdenken
10.11.1959 3.00 aufstehen: denken über ›Kaff‹ – soll ich? […] Ich mache Karteikasten zu ›Kaff‹ (zerschneide dabei meine Tischplatte) […] Ich mache Versuchsweise Kartei ›Kaff‹ zurecht
10.11.1959 6.20 aufstehen + probeweise Zettel in ›Kaff‹ einsortieren / Y und Zettel sortieren bis 10
12.11.1959 Ich ›Kaff‹ […] / Frau Schlotter: […] Ich gebe ihr 1 Zettel an [Jochen] Stiefel mit wegen ISETTA
13.11.1959 Ich ›Kaff‹
15.11.1959 7 aufstehen, und noch einmal den Anschluß bei ›Kaff‹ zu finden versucht – schwierig; aber bis S. 7. geschrieben. Kompliziert die Handhabung der Doppeltechnik! […] Ich denke ›Kaff‹ + notiere (lese auch z. ›Wortbildung‹ Herder ›Metakritik‹)
21.38–23.21
16.11.1959 3.30 aufstehen; Feuer machen; […] dann Durchsicht ›Kaff‹ (3 Seiten nur geschrieben; aber viel Zettel ›vorgeordnet‹ – da geht’s morgen flotter)
17.11.1959 ›Kaff‹ bis S. 15! (aber nicht leicht; 6 Stunden lang) […] Ich nachts: ›Nibelungen=Einfall‹ für ›Kaff‹ – 1 Stunde wach gelegen.
25.15–27.9
18.11.1959 Ich ›Kaff‹ bis S. 18. […] Ich vorordne ›Kaff‹ bis Abends um 8
40.33–42.20
19.11.1959 Ich ordne ›Kaff‹ bis zum Ende durch – sehr nützlich: jetzt kann ich drauflos schreiben!
20.11.1959 Ich ›Kaff‹ (mit Y; damit ich wieder rein komme; leider; sehr schädlich) bis S. 22 angefangen. […] Ich Notizen; (Iffland ›Komet‹ zu Schulaufführung?)
48.15–50.21
21.11.1959 4.10 aufstehen: ›Kaff‹ bis S. 25 einschließlich
53.37–55.31
22.11.1959 Ich kurz vor 5 auf. Und ›Kaff‹ – zum Schluß leider unter Alkohol – bis S. 30.
63.5–64.33
23.11.1959 Ich stehe um 5 auf; und ›Kaff‹ bis S. 32
66.26–68.19
24.11.1959 Zeitig aufstehen, und ›Kaff‹.
25.11.1959 Ich um 4.30 auf und ›Kaff‹ bis S. 39.
78.24–80.7
26.11.1959 Ich um 4.30 hoch; und ›Kaff‹ bis 43 (Nibelungen).
86.34–88.20
27.11.1959 2.10 aufschtehen; und ›Kaff‹ bis S. 48. – Total ›fertig‹; Y und Kaffee und Alles 95.29–97.28
28.11.1959 5.00 aufstehen; und bis 10.40 ›Kaff‹ (biS. 52)
104.6–106.4
29.11.1959 2.10–10.20: ›Kaff‹ (incl. S. 57) 113.31–115.26
30.11.1959 5 hoch; und ›Kaff‹ bis 60 – ›Liebesszene‹; schwierig, mit Y
119.33–121.27
1.12.1959 4–11 ›Kaff‹ bis S. 64
126.40–128.25
2.12.1959 ›Kaff‹ bis S. 66
130.31–132.28
3.12.1959 5.00 aufstehen und ›Kaff‹ bis S. 69
136.27–138.33
4.12.1959 3–10 ›Kaff‹ bis S. 73 Y
144.23–146.17
5.12.1959 ›Kaff‹ weiter mit Y.
6.12.1959 Ich ›Kaff‹ bis S. 80. (Ob’s ›wird‹?)
158.24–160.26
7.12.1959 Ich werde gegen 5.30 von der Kälte wach. Und ›Kaff‹ bis 85
168.27–170.13
8.12.1959 1.40 aufgestanden: ›Kaff‹ bis S. 90
177.22–179.19
9.12.1959 5.30 auf & ›Kaff‹ bis S. 94.
186.9–187.39
10.12.1959 4.20 ›Kaff‹ bis 97
191.22–193.10
11.12.1959 4–10h ›Kaff‹ bis S. 101 Y
199.29–201.22
12.12.1959 4–10 Kaff bis S. 106 Y
210.27–213.33
13.12.1959 5–10 ›Kaff‹; mit Y; bis S. 110
220.5–221.39
14.12.1959 5.30–11.30 ›Kaff‹ bis S. 116 Y
231.30–234.1
15.12.1959 5–10.00 ›Kaff‹ bis S. 120 Y
240.25–242.20
16.12.1959 4–11 ›Kaff‹ mit Y; Tee & Kaffee: bis S. 126
256.6–259.6
17.12.1959 4.30–10.20 ›Kaff‹ bis S. 130 […] Murxen f. Kaff.
265.23–267.23
18.12.1959 1.00–9.18 ›Kaff‹ beendet!: ›Überlebt!!!‹ Sch.
19.12.1959 5.20–7h letzten Teil rasch einmal angesehen (~ 40 S.), und 1. Korr. vorgenommen
22.12.1959 22.10–3.h10 Krawehl (und 1 Chauffeur) / Y und ↓ / Viel Geschwätz (ich auch einige Proben aus ›Kaff‹)
26.12.1959 Lilli liest unten ›Kaff‹
29.12.1959 Lilli ›Kaff‹ zu Ende
9.1.1960 Dann Durcharbeitung ›Kaff‹ angefangen. (18 S.)
10.1.1960 Ich ›Kaff‹ durchsehen.
11.1.1960 Dann ›Kaff‹ weiter durcharbeiten. bis S. 60.
12.1.1960 Ich ›Kaff‹ Durchsicht. […] Y; und ›Kaff‹ bis S. 80.
13.1.1960 Ich Y/2 und ›Kaff‹ durcharbeiten, bis S. 102.
14.1.1960 5 Aufstehen (kann nicht mehr schlafen); und weiter ›Kaff‹ durcharbeiten / Y: und bis zu Ende; mit meinem Vorwort
19.1.1960 Ich beginne ›Kaff‹ Reinschrift 10 S. Y
20.1.1960 Ich Y und Reinschrift ›Kaff‹ bis S. 19.
21.1.1960 Ich Reinschrift ›Kaff‹ bis S. 28
22.1.1960 Y und Reinschrift ›Kaff‹ bis S. 39.
25.1.1960 Dann Y und Reinschrift ›Kaff‹ (bis MS=Seite 30) ↓/4
26.1.1960 Ich Reinschrift ›Kaff‹ (bis S. 58 Reinschr.)
27.1.1960 5.00 aufstehen; und Reinschrift ›Kaff‹ bis (65 R.).
28.1.1960 Y und ›Kaff‹ bis S. 70 Reinschrift.
29.1.1960 Ich Reinschrift ›Kaff‹ bis S. 76 (R.).
30.1.1960 Ich Reinschrift ›Kaff‹ bis S. 82 incl.
31.1.1960 Ich Y und Kaff=Reinschrift, bis S. 89 incl.
1.2.1960 Ich schreibe ›Kaff‹ bis S. 98 R.
2.2.1960 Ich Y (schwer) und ›Kaff‹ bis S. 107 (elend danach).
4.2.1960 Reinschrift ›Kaff‹ bis S. 115: Hälfte!!!.
5.2.1960 Ich ›Kaff‹ bis 121.
6.2.1960 Kaff bis S. 131
7.2.1960 Spät aufstehen. – Y und ›Kaff‹ bis S. 136.
8.2.1960 Ich ›Kaff‹ bis S. 143.
9.2.1960 Ich ›Kaff‹ bis S. 149 Y/2.
10.2.1960 Ich aufstehe um 3 und Y und ›Kaff‹ bis S. 164 einschließlich! (= 17 S.!)
11.2.1960 Ich ›Kaff‹ Reinschrift bis S. 169
12.2.1960 Ich Y und Kaff bis S. 175.
13.2.1960 Ich ›Haus bestellen‹; dann Reinschrift ›Kaff‹ bis S. 182.
14.2.1960 Ich ›Kaff‹ bis S. 185 (nur zur Übung).
15.2.1960 Ich ›Kaff‹ bis S. 187.
16.2.1960 Ich Y und ›Kaff‹ bis S. 192.
17.2.1960 Ich Y und ›Kaff‹ bis S. 198.
18.2.1960 3.20 aufstehen, und ›Kaff‹ bis S. 206 – es wird doch wohl nichts?!
19.2.1960 Ich Y und ›Kaff‹ bis S. 211.
20.2.1960 Ich aufstehe um 4; und ›Kaff‹ bis S. 216 (= 90%!).
22.2.1960 Ich Y/2 und ›Kaff‹ bis S. 221.
23.2.1960 Ich ›Kaff‹ bis S. 227.
24.2.1960 Ich Y und ›Kaff‹ bis S. 232.
25.2.1960 Ich Y und ›Kaff‹ bis S. 240 – Morgen will ich fertig sein!!!
26.2.1960 4.00 aufstehen Y und ›Kaff‹ gegen 9h zu Ende!!!
27.2.1960 8 aufstehen + Korrektur ›Kaff‹ (Hälfte).
28.2.1960 Ich 5.30 auf –: um 11h Korrektur ›Kaff‹ zu Ende: fertig!!!
29.2.1960 Ich schreibe 3 Seiten Erläuterungen zu ›Kaff‹; dann schwer Y […] Lilli, unten, ›Kaff‹ lesen.
5.3.1960 Lilli liest: dann jeder 2 Asbach […] Ich schlafen Lilli liest: fertig!
6.3.1960 Aufstehen und durchsehen ›Kaff‹.
7.3.1960 Ich aufstehe + zur Post: ›Zeuch nun hinaus‹
10.3.1960 Brieftelegramm Krawehl: ›Kaff erhalten (›bezaubert‹?)
25.4.1960 P.: 3 Briefe Krawehls […] Ich Y und antworte 4 S. lang auf Kr.’s Äußerungen + Vorschläge betr. Kaff […] / Dann noch Notizen in Kaff einarbeiten
26.4.1960 Dann MS=Kaff (Original) durch letzte ~ 20 Einarbeitungen versandfertig machen – viel Kleinst=Gemurxe!
2.5.1960 P.: Stahlberg Verträge über ›Kaff‹ + ›Belphegor‹. - Lilli prüft sie; dann unterschreibe ich. (Und es sind wieder 2 Bände mehr gesichert)
9.5.1960 P.: […] Dann noch Krawehl […] Satzproben von KAFF
21.6.1960 P.: […] Krawehl (Satzproben); […] Brief an ihn (wegen Satz Kaff)
12.7.1960 P.: Die ersten 20 Fahnen Kaff
16.7.1960 Ich Y und Korrekturen Kaff lesen (fürchterlich!). […] Lilli Fahnen Kaff
4.8.1960 P.: 3 Umschlagentwürfe ›Kaff‹ – wir wählen Nr. 2 (= gelber Grund; schwarze Gestirne; weiße Schrift).
20.8.1960 noch ½↓ und schön ›erleuchtet‹ – ich mache sofort mehrere Notizen zum ›Alexandertraum‹ für Kaff=Zusatz.
8.9.1960 P.: Krawehl (betr. Kaff=Korrekturen + Lob)
27.9.1960 P.: Messeexemplar KAFF (sehr imposant!)
18.10.1960 Lilli Korrekturen Kaff […] P.: der Rest von ›Kaff‹ (es bekommt sogar 346 Ss.)
26.10.1960 Lilli Umbruch […] Dann Besprechung des letzten Umbruch’s ›Kaff‹. Ich mache Anschreiben; während Lilli ins Reine überträgt. Dann Einpacken – und fertig!!!
26.10.1960 Lilli Umbruch […] Dann Besprechung des letzten Umbruch’s ›Kaff‹. Ich mache Anschreiben; während Lilli ins Reine überträgt. Dann Einpacken – und fertig!!!
5.11.1960 P.: […] 3. Korrektur ›Kaff‹ (sic!)
7.11.1960 P.: […] Krawehl (sendet MS Kaff=Original Druckvorlage)
12.12.1960 P.: 2 Exemplare ›Kaff‹
13.12.1960 Ich Y/2 unterdessen, und blättern 1 Mal etwas in ›Kaff‹ – es hat doch noch ungefähr dasselbe Niveau wie die früheren