Stand der Dinge

Dokumentation der Änderungen an mare-crisium.de.

2019
6. Januar
Das Layout und der Quellcode der Site wurden überarbeitet • Die Bibliographie wurde deutlich entschlackt, schwer erreichbare oder wenig relevante Einträge wurden entfernt • Die ›Kaff‹-relevanten Briefstellen aus dem Briefwechsel Schmidt/Wollschläger wurden nachgetragen • Die Quellen, der Werkzeugkasten und das Register wurde zur Überarbeitung von der Site genommen.
2018
29. April
Überabeitung des Kommentars (aktuell 307 Einträge) • Kleine Korrekturen und Ergänzungen.
2016
26. Dezember
Der Kommentar wurde überarbeitet und setzt nun zur besseren Unterscheidung von Zitat und Erläuterung zwei verschiedene Schriften ein • Der Kommentar umfasst jetzt 286 Einträge.
1. Mai
Die Kommentare können nun nach Seitenbereichen angezeigt werden.
29. April
Der Kommentar umfasst jetzt 200 Einträge.
27. April
Überabeitung des Kommentars • Kleine Korrekturen und Ergänzungen.
23. April
Neugestaltung der Bibliographie • Kleinere Korrekturen und Ergänzungen.
21. April
In den Werkzeugkasten wurde ein Link zu ›Google Books‹ aufgenommen • Verschiedene kleinere Korrekturen und Ergänzungen.
17. April
Die ›Kaff‹-relevanten Briefstellen aus dem ›Postauto‹-Band wurden nachgetragen • Diverse kleinere Korrekturen und Umbauarbeiten.
15. April
Die Auszüge aus Arno Schmidts Tagebuch wurden bis zum 13. Dezember 1960 ergänzt • Das Quellen-Verzeichnis wurde um einen Link zur ›Copie Nr. 2‹ ergänzt • Kleine Korrekturen.
25. Februar
Die Site ist zu einem anderen Hoster umgezogen.
2009
6. Juni
Die Notizen und Entwürfe und die Materialien aus dem Nachlass wurden um vier Zettel, eine Seite mit Logarithmenberechnungen und einen Brief ergänzt. • Der Kommentar umfasst jetzt 100 Einträge.
15. Februar
Der Kommentar zum Roman wurde in einer ersten Beta-Version freigeschaltet.
18. Januar
Redesign der gesamten Site • Diverse Korrekturen • Ergänzung des Registers um Sonstige Schriften.
2008
1. Juni
Kleinere Korrekturen im Register • Aktualisierung der Bibliographie.
27. Mai
Nach einer unfreiwilligen, fast zweiwöchigen Pause aufgrund eines Providerwechsel ist die Site wieder online.
2007
7. Juni
Die Neuausgabe von ›Kaff‹ im Rahmen der ›Geschichten aus Deutschland‹ wurde in die Konkordanz aufgenommen.
31. März
Überarbeitung der gesamten Site • Diverse Korrekturen und Ergänzungen.
18. Januar
Diverse Korrekturen und Ergänzungen in der Bibliographie und im Register.
2006
13. Mai
Das Layout wurde überarbeitet und entschlackt • In der Quellen-Rubrik werden die im Internet verfügbaren Texte verlinkt, die Schmidt bei der Arbeit an ›Kaff auch Mare Crisium‹ herangezogen hat.
2005
29. Oktober
Beginn der sukzessiven Veröffentlichung eines umfassenen Registers zu ›Kaff auch Mare Crisium‹, das die Orientierung im Roman erleichtern, aber auch Anregungen für vertiefende Lektüren geben soll.
20. Mai
Im Rahmen der Materialien stehen jetzt erstmals Scans von ›Kaff‹-relevanten Dokumenten aus dem Nachlass zur Verfügung.
13. Februar
Im Rahmen der Dokumentation wurden erstmals Notizen zum Roman aus Schmidts Nachlass publiziert.
2004
19. Oktober
Die neu erschienene Einzelausgabe des Romans wurde in die Konkordanz eingearbeitet.
6. August
Dokumentation der ›Kaff‹-relevanten Stellen aus Schmidts Briefen und Werken • Die gesamte Site wurde überarbeitet.
25. Mai
In der Materialien-Rubrik findet sich nun eine Seitenkonkordanz zu den verschiedenen Ausgaben von ›Kaff auch Mare Crisium‹.
15. Mai
Die Bibliographie wurde überarbeitet und ergänzt, sie umfasst jetzt über 200 Einträge; die neue Registerkarte »Alles« bietet eine Gesamtübersicht aller erfassten Titel.
18. Januar
Das Internetprojekt mare-crisium.de von Giesbert Damaschke und Gregor Strick erscheint in Zukunft in Kooperation mit der Arno Schmidt Stiftung. Ziel des Projekts ist die Erstellung eines digitalen Handbuchs zu Arno Schmidts Roman ›Kaff auch Mare Crisium‹. Die offene Form des Internet erlaubt es, dieses Handbuch als flexibles work in progress anzulegen, das jederzeit ergänzt, erweitert oder korrigiert werden kann. Die Arno Schmidt Stiftung nutzt die Möglichkeiten dieser Publikationsform, um ›Kaff‹-relevantes Nachlassmaterial in vorläufiger Form zugänglich zu machen, dessen Aufbe­rei­tung sich im Druck etliche Jahre hinziehen würde. Den Anfang macht eine Dokumentation derjenigen Einträge aus Arno Schmidts Tagebuch, die einen direkten Bezug zur Entstehung von ›Kaff auch Mare Crisium‹ besitzen.
2003
›Kaff‹ und ›Lilienthal‹ • Chronologie zu ›Kaff auch Mare Crisium‹ • Der virtuelle Werkzeugkasten • Bibliographie.